alfi Online-Shop Nutzungsbedingungen

  1. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen
    • 1.1 Diese Nutzungsbedingungen gelten in ihrer bei Vertragsschluss gültigen Fassung für die Nutzung der auf www.alfi.de angeboten Dienste der alfi GmbH, Ernst-Abbe-Str. 14, 97877 Wertheim (nachfolgend „alfi“) durch Sie als Endnutzer („Nutzer“).
    • 1.2 alfi behält sich das Recht vor, die im angebotenen Dienste zu ergänzen oder die Nutzung der bereitgestellten Dienste zeitlich zu befristen. Einen Anspruch auf Beibehaltung bestimmter Leistungen oder Teilen haben Sie als Nutzer nicht.
  2. Vertragsabschluss und Benutzerkonto
    • 2.1 Durch Abschluss des Online-Registrierungsvorgangs und Erstellung eines Profils kommt ein Nutzungsvertrag mit alfi zustande. Gegenstand des Nutzungsvertrages ist die kostenlose Nutzung des Profils.
    • 2.2 Für die Erstellung eines Profils ist die Erstellung eines Benutzerkontos erforderlich. Dieses besteht aus einem Benutzernamen und einem Kennwort („Log-in-Daten“).
    • 2.3 Die Erstellung eines Benutzerkontos ist nur unter Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse des Nutzers möglich. Diese E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit dem Betreiber.
    • 2.4 Der Nutzer sichert zu, dass die bei Erstellung seines Profils verwendeten Daten („Profil-Daten“) zutreffend und vollständig sind. Die Nutzung von Pseudonymen ist unzulässig.
    • 2.5 Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
    • 2.6 Bei jedweder Kommunikation des Nutzers mit anderen Nutzern entstehen etwaige Vertragsbeziehungen ausschließlich zwischen den beteiligten Nutzern. Der Betreiber ist weder Stellvertreter noch wird er selbst Vertragspartner.
  3. Nutzung des Profils
    • 3.1 Mit Ihrer Registrierung für ein alfi Benutzerkonto können Sie Ihre Bestellungen einsehen, Ihre persönlichen Daten, Ihre Wunschliste, Ihre Produktbewertungen sowie, Ihre Newsletter-Einstellungen verwalte.
    • 3.2 alfi ist jederzeit berechtigt, den Zugang zu einzelnen Inhalten zu sperren, zu ändern, neue Dienste verfügbar zu machen und die Bereitstellung unentgeltlicher Dienste einzustellen. alfi wird hierbei jeweils auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.
    • 3.3 Da es sich um einen unentgeltlichen Dienst handelt, besteht kein Anspruch auf eine unterbrechungsfreie Nutzung. alfi ist um einen störungsfreien Betrieb des Portals bemüht, jedoch wird nicht gewährleistet, dass der Zugang oder die Nutzung nicht durch Wartungsarbeiten, Weiterentwicklungen oder anderweitig durch Störungen unterbrochen oder beeinträchtigt wird. Dabei könnte es evtl. zu Datenverlusten führen.
  4. Registrierung
    • 4.1 Zur Nutzung bestimmter Dienste müssen Sie sich registrieren. Die Registrierung zur Nutzung des alfi Benutzerkontos ist kostenfrei. Um sich zu registrieren, müssen Sie das 18. Lebensjahr erreicht haben. Minderjährigen Personen ist eine Anmeldung untersagt.
    • 4.2 Sie dürfen sich bei der Registrierung nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, für dessen Nutzung Sie keine Nutzungsberechtigung haben.
    • 4.3 Sollten sich Ihre Daten im Laufe Ihres Nutzungsverhältnisses ändern, müssen Sie Ihre Daten auf umgehend in Ihren persönlichen Einstellungen korrigieren. Entstehen durch die fehlerhaften Angaben Kosten, sind Sie verpflichtet diese Kosten zu ersetzen.
    • 4.4 Wenn Sie Ihre Registrierungsdaten absenden unterbreiten Sie alfi ein Angebot zum Abschluss eines Nutzungsverhältnisses auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Über die Annahme des Angebots wird nach freiem Ermessen entschieden. Im Anschluss erhalten Sie von alfi eine Bestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Erhalten Sie innerhalb einer angemessenen Frist keine E-Mail, sind Sie an Ihr Angebot nicht mehr gebunden. Mit Zugang der E-Mail-Bestätigung kommt ein vereinbarungsgemäßes Nutzungsverhältnis zustande und Ihr Zugang wird freigeschalten. Die Freischaltung müssen Sie vorab durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links bestätigen.
    • 4.5 Sie dürfen nur ein Benutzerkonto registrieren. Ihre Registrierung, das Vertragsverhältnis und das Nutzerkonto inklusive Zugangsdaten sind nicht übertragbar.
    • 4.6 Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind von Ihnen geheim zu halten und unbefugten Dritten keinesfalls zugänglich zu machen.
  5. Bewertungs-System, Einstellungen von Inhalten
    • 5.1 Im alfi Online-Shop stellen wir Ihnen ein Bewertungssystem für die angebotenen Produkte zur Verfügung. Wenn Sie eine Bewertung tätigen, willigen Sie ein, dass Ihre Beurteilungen von anderen Nutzern und Besuchern des alfi Onlineshops öffentlich zugänglich gemacht werden. Sie sind berechtigt, über jedes Produkt wahrheitsgemäße Aussagen auf der jeweiligen Bewertungsseite des Produktes einzustellen. alfi macht sich die Bewertungen nicht zu Eigen und ist zur Überprüfung der Bewertungen nicht verpflichtet und für den Inhalt nicht verantwortlich.
    • 5.2 Der Nutzer ist bei der Erstellung und Verwendung eigener Inhalte geltendes Recht (z.B. Straf-, Wettbewerbs- und Jugendschutzrecht) zu beachten und keine Rechte Dritter (z.B. Namens-, Marken-, Urheber- und Datenschutzrechte) zu verletzen.
    • 5.3 Die gewerbliche Nutzung des Bewertungssystems ist untersagt! Dazu gehören z.B. alle Angebote und Bewerbungen entgeltlicher Inhalte, Dienste und/oder Produkte und zwar sowohl eigene, als auch solche Dritter, alle Angebote, Bewerbungen und Durchführungen von Aktivitäten mit kommerziellem Hintergrund wie z.B. Preisausschreiben, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Inserate oder Schneeballsysteme, die Verwertung der auf wmf.com verfügbaren Dienste einschließlich der hiermit angebotenen Inhalte gegen Entgelt.
    • 5.4 Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Betreiber, dass jedwede Inhalte, die in das Portal eingestellt werden, weder durch ihren Inhalt oder die Form gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Das Gleiche gilt für das Setzen von externen Links. Insbesondere sind Ihnen die folgenden Handlungen untersagt: das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßender und/oder betrügerischer Inhalte, Dienste und/oder Produkte. Weiter untersagt sind die Verwendung von Inhalten, durch die andere Nutzer oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden, die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein.
    • 5.5 Es ist dem Nutzer untersagt die Verbreitung anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit).
    • 5.6 Nutzer, die versuchen unwahre, beleidigende, wettbewerbswidrige, strafbare oder sonst rechtswidrige Inhalte über andere einzustellen, können sofort ausgeschlossen werden.
    • 5.7 alfi behält sich das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch Sie oder die eingestellten Inhalte selbst zu einem Verstoß gegen diese Bestimmungen geführt haben oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem schwerwiegenden Verstoß kommen wird.
  6. Beendigung des Nutzungsverhältnisses
    • 6.1 Die Nutzung des Portals kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an shop@alfi.de.
  7. Haftung
    • 7.1 alfi haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet alfi nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.
    • 7.2 Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von alfi der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.
    • 7.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von alfi.
    • 7.4 Die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.
  8. Änderung dieser Nutzungsbedingungen
    • 8.1 alfi behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse zu ändern. Über derartige Änderungen werden Sie mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis gesetzt.
    • 8.2 Sofern Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung widersprechen und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzen, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle Ihres Widerspruchs wird das Nutzungsverhältnis zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt.
  9. Schlussbestimmungen
    • 9.1 Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
    • 9.2 Auf den vorliegenden Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.